James Moloney: Angela – Personen

Viele, die auf diese Seite stoßen, suchen nach Charakterisierungen der Personen, Personenkonstellationen oder Inhaltsangaben des o.g. Buches. Die wichtigsten Personen findet ihr unterhalb.

Angela Riley: Hauptperson, Namensgeberin des Buches und die beste Freundin Graceys. Sie studiert Personalwesen.

Gracey: Zweite Protagonistin mit Aborigine-Vorfahren. Stammt aus einer sehr armen Familie. Ihre Mutter starb, sie hat 2 Brüder (Dougy, Raymond). Raymond beging im Gefängnis Suizid. Dougy, der jüngere der Brüder, lebt bei einer Ihrer Tanten, Flo. Gracey denkt, ihrer Familie fremd geworden zu sein. Sie ist sehr sportlich und talentiert. Sie mag Angela und vertraut ihr, auch, weil sie sich in Angelas Familie willkommen fühlt. An der Universität tritt sie in Kontakt mit anderen Aborigines, welche ein Identitätsproblem (identity problem) in ihr hervorrufen.
Im weiteren Verlauf der Geschichte entfernt sie sich von Angela, da sie an der Freundschaft zweifelt. Auch der Einfluss ihrer neuen Freunde, wie z.B. Rhonda Haines fördert diese Zweifel. Später entscheidet sie sich für ein Leben bei den Aborigines.

Rhonda Haines: Ca. 45 Jahre alte Aborigine-Aktivistin. Promoviert in Philosophie, kümmert sich besonders um Gracey. Als Kind wurde sie von ihrer Mutter getrennt und kam in ein Waisenhaus. Setzt sich für die Rechte der Aborigines ein, mag keine Weißen. Kein Interesse an Gesprächen mit Angela.

Jarred: Ist Angelas Freund. Er hört ihr gern zu, wenn sie mit ihm über den Konflikt mit Gracey spricht. Durch die Eifersucht auf Gracey, die auf der Fahrt nach Sydney und später durch das Training für das Rennen entsteht, bröckelt die Beziehung
Ein weiterer Grund hierfür ist, dass Gracey sich auch nach dem Rennen offensichtlich gut mit Jarred versteht. Er möchte Gracey jedoch nicht als Grund für ein Ende der Beziehung mit Angela sehen und bricht den Kontakt zu ihr ab. Im Krankenhaus regeln sich die Probleme mit Angela. Fortan sind die beiden wieder ein Paar.

Cheryl Riley: Angelas Mutter. Hat sehr viel Lebenserfahrung, ist sehr wortgewandt. Sie wird von Angela oft um Rat gebeten, den sie überzeugend gibt.

TIPP für Schüler: Zur Vorbereitung auf das Abitur oder für Klausuren kann ich diese Lektüre empfehlen; sie enthält professionelle Inhaltsangaben in Form einer Lehrerübersicht. James Moloneys Buch Angela ist ein Schwerpunktthema im Fach Englisch.

Derek Campbell: Ebenfalls Aborigine. Als Kind wurde er von einer weißen Familie adoptiert. Er ist sehr bekannt und hält oft Reden.

Tom Riley: Angelas Vater, verheiratet mit Cheryl.

Liste diverser Inhaltsangaben Angelas

[Gesamt:17    Durchschnitt: 4.2/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.